ZÄHLERPUMPEN

Die Dosierpumpen von Peroni werden nach den höchsten Standards gemäß API 675 entwickelt, um ein präzises Flüssigkeitsmanagement in verschiedenen Anwendungen zu ermöglichen. Die PD-Serie, die sowohl Plunger- als auch Membranpumpen umfasst, entspricht den Industriestandards für Dosierpumpen. Die PR-Serie bietet ein neuartiges Design, bei dem 3 bis 5 Stößel in einem einzigen Rahmen und Kurbelmechanismus untergebracht sind - ein Ansatz, der den Bauraum optimiert und die Zuverlässigkeit erhöht. Dieses Design ist besonders vorteilhaft für den Offshore-Sektor, in dem Platzersparnis und Zuverlässigkeit von Chemikaliendosierpumpen hoch geschätzt werden.

Simplex PD Plungerpumpen

Merkmale des Designs

Die Serie zeichnet sich durch einen mechanischen Kolbenrückhub aus und bietet einstellbare Hubeinstellungen von 0 - 100 %, wodurch eine betriebliche Flexibilität und eine Dosiergenauigkeit von besser als 1 % innerhalb des Leistungsbereichs von 10 - 100 % gewährleistet wird. Diese Flüssigkeitsdosierpumpen halten einen erforderlichen NPSH-Wert von unter 0,3 bar abs unter Standardbedingungen ein.

Flüssigkeitsende Spezifikationen

Mit einfachem oder doppeltem Kugelventil für Ansaugung und Auslass. Der Standardwerkstoff für alle Teile, die mit der Flüssigkeit in Berührung kommen, ist AISI 316, andere Werkstoffe sind für bestimmte Flüssigkeitstypen erhältlich. Ausgestattet mit geflanschten Saug- und Druckanschlüssen und einer Stopfbuchse mit einem Laternenring zum Spülen. Bietet Packungsoptionen, einschließlich Ringe mit V- oder quadratischem Querschnitt aus PTFE, Neopren oder imprägnierten Fasern. Das Modell PD-D ist für große Kapazitäten ausgelegt und verfügt über doppeltwirkende Pumpenköpfe.

Simplex PD-Membranpumpen

Design Übersicht

Diese Serie verwendet hydraulisch betätigte Doppelsandwichmembranen mit einer dazwischenliegenden Vakuumkammer und stellt eine optimale Lösung für den Umgang mit gefährlichen Flüssigkeiten dar, wobei strenge Umweltstandards eingehalten werden. Übernimmt die Eigenschaften des Kurbelmechanismus aus der PD-Kolbenserie und gewährleistet so Konsistenz und Zuverlässigkeit.

Hydraulischer Kreislauf und Membranen

Beinhaltet einen Antriebskolben ohne Dichtungen. Die Standardausführung umfasst PTFE- oder Edelstahl-Doppelmembranen, mit lokaler oder ferngesteuerter Berstüberwachung für erhöhte Sicherheit. Verfügt über ein integriertes Überdruckventil zur einfachen Wartung und Vermeidung von Überdruck sowie ein internes Rücklaufventil zur effektiven Verwaltung der Antriebsflüssigkeit.

Mehrkopf-PR-Kolbenpumpen

Serie Beschreibung

Die PR-Serie bietet Triplex-, Quadruplex- und Quintuplex-Konfigurationen für Hochdruckprozessanwendungen und stellt eine kompakte und effiziente Lösung für Offshore-Anwendungen dar. Der Kurbelmechanismus ist innovativ gestaltet, um mehrere Kolben in einem kompakten Rahmen unterzubringen, ideal für begrenzte Räume.

Konfiguration der Pumpe

Bietet die Möglichkeit, Pumpen über ein Getriebe mit orthogonalen Achsen zu koppeln, was Konfigurationen mit bis zu 20 Pumpenelementen ermöglicht. Unabhängige Pumpenköpfe ermöglichen die gleichzeitige Dosierung verschiedener Flüssigkeiten, mit anpassbaren Hubeinstellungen für eine präzise Kontrolle.

Systeme zur Kapazitätskontrolle

Verfügt über eine manuelle Steuerung zur Hubeinstellung, die sowohl bei gestoppter Pumpe als auch während des Betriebs verwendet werden kann. Ein spezielles Design ermöglicht die gleichzeitige Hubeinstellung für alle Kolben, was die Flexibilität dieser Chemikaliendosierpumpen erhöht. Die Leistungssteuerung kann manuell oder automatisch erfolgen, mit der Option für pneumatisch oder elektrisch betätigte Stellungsregler.
Die Dosierpumpen von Peroni, einschließlich der Dosierpumpen für Chemikalien und Flüssigkeiten, sind ein Beispiel für Präzisionstechnik. Sie vereinen traditionelle und innovative Konstruktionen, um die strengen Anforderungen der verschiedenen Umgebungen, insbesondere in der Offshore-Industrie, zu erfüllen.